Individuell (ge)sicher(t) - RCBO-Verteiler

07.06.2016 19:49:13

Untersicherte Abgänge mit individuellen FI-Schutzschaltern besitzen bei Stromverteilern professioneller Veranstaltungsproduktionen jeher eine große Bedeutung. Die so wichtige Schutzeinrichtung ist in fast allen Bereichen absolut erforderlich, soll aber nicht gleich das gesamte Powerpack lahmlegen, wenn der Fehlerfall eben doch einmal eintritt und nur ein FI für die gesamte Netzversorgung des Verteilers vorhanden ist.

Art Lighting hat sein Programm der frei konfigurierbaren 19“-Stromstationen „AL-RACKPOWER HD“ daher um einige interessante RCBO-Modelle erweitert, bei denen alle Steckmöglichkeiten einzeln auf gefährliche Fehlerströme überwacht werden, ohne dabei gleich auf Gehäuse der Baugröße 6HE ausweichen zu müssen, um alle erforderlichen Sicherungseinbauten auch unterbringen zu können. Zum Einsatz kommen kombinierte Leitungs- und Fehlerstromschutzschalter neuester Bauart mit geringstem Platzbedarf (elektronisch arbeitende RCBO´s), wodurch im 3HE-Gehäuse beispielsweise vier rote CEE-Anschlüsse plus lokaler Servicesteckdosen untergebracht werden können – selbstverständlich separat abgesichert und FI-geschützt. Gerade für die Festromversorgung von LED-Geräten interessant ist eine Version mit zwölf individuellen RCBO-Stromkreisen über Schukos oder Multicore-Abgänge, die im Vergleich zu Geräten anderer Hersteller ebenfalls über front- und rückseitige Schukodosen für Verbraucher „vor Ort“ verfügt. Je nach konkreter Bestückung und Platz für die rückwärtigen Anbauten können in der 3HE-Version sogar bis zu zwanzig Kombinationsgeräte eingebaut sein.

Zur Standardausstattung aller Modelle gehören weiterhin die beliebten Phasenleuchten des Netzeingangs in LED-Technik, frontseitige Griffe, Klartext-Beschriftung, eine rückseitige Erdungsschraube sowie hochwertige Steckverbinder von Mennekes, PCE, Harting und Neutrik. Bestückungen nach Wunsch und Sonderlösungen sind in kürzester Zeit lieferbar.

AL-RACKPOWER HD RCBO-Stromstationen

zurück zur Übersicht

15